Logo Kyriad

Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: [NB : à compléter]

PRÄAMBEL

Diese Datenschutzrichtlinie ist für die LOUVRE HOTELS GROUP (nachfolgend „LOUVRE HOTELS GROUP“, „uns“, „unser/e“) verbindlich. Diese Richtlinie gilt für jegliche Verarbeitung personenbezogener Daten, die auf den folgenden Webseiten vorgenommen wird: Louvrehotels.com; Campanile.com; Premiereclasse.com; Kyriad.com; Goldentulip.com; Pro.louvrehotels.com; Hotelforyou.com; Passforyou.com; Passforyouentreprise.com; Wbe.goldentulip.com; webbooking.louvre-hotels.fr; http://webbooking.louvre-hotels.fr/ca/; http://webbooking.louvre-hotels.fr/ky/; http://webbooking.louvre-hotels.fr/pc/ und die damit verbundenen Subdomains sowie die mobilen Anwendungen HOTELSFORYOU und SESAME.

Diese Webseiten beziehen sich auf die Hotelmarken Campanile, Première Classe, Kyriad und Golden Tulip (nachfolgend: unsere „Hotels“).

Louvre Hotels Group gehört zur Jin Jiang International Co. Ltd., einem der größten Konglomerate für Tourismus und Reisen in China.

[NB : Créer un lien vers les Mentions Légales]

Wir bieten Besuchern, Nutzern und Gästen (nachfolgend „Sie“) über unsere Webseite https://www.louvrehotels.com/fr/do-dare-dream und über die Webseiten bzw. mobilen Anwendungen, die unseren verschiedenen Marken und denen der Hotels in unserem Netzwerk zugeordnet sind, einen Online-Reservierungsservice für Hotelzimmer und damit verbundene Dienstleistungen (wie unser Bonusprogramm, Veranstaltungen oder Wettbewerbe) (nachfolgend „Webseite(n)“).

Diese Dienstleistungen können Ihnen auch ganz oder teilweise persönlich beim Einchecken in einem unserer Hotels oder bei der Reservierung über eine Online-Hotelvergleichsplattform oder Hotelsuchmaschine angeboten werden.

Um diese Dienste anbieten zu können, sind wir dazu verpflichtet, einige Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben sowie zu verarbeiten. Da uns der Schutz Ihrer Privatsphäre wichtig ist und das Vertrauen rechtfertigt, das Sie uns entgegenbringen, haben wir diese Richtlinie (nachfolgend "Datenschutzrichtlinie") umgesetzt, um unsere Transparenz zu gewährleisten und Sie über Folgendes zu informieren:

•     die Methoden zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die LOUVRE HOTELS GROUP;

  • die Verpflichtungen der LOUVRE HOTELS GROUP, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten;
  • Ihre Rechte in Bezug auf die von der LOUVRE HOTEL GROUP verarbeiteten personenbezogenen Daten

•     die Verpflichtungen der LOUVRE HOTELS GROUP, aber auch Ihre Verpflichtungen, um den maximalen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.

Ihre Privatsphäre ist wichtig. Aus diesem Grund haben wir die notwendigen Maßnahmen sowohl zum Schutz und zur Minimierung der von uns erhobenen bzw. verarbeiteten personenbezogenen Daten ergriffen als auch um die neue Datenschutz-Grundverordnung[1] (nachfolgend „DSGVO“) sowie das Französische Datenschutzrecht[2] einzuhalten.

Vor diesem Hintergrund ist unsere Richtlinie standardmäßig so konzipiert, dass sie die Grundsätze zum Schutz Ihrer Privatsphäre unter Beachtung der Grundsätze der DSGVO und des Datenschutzgesetzes, insbesondere in Bezug auf die folgenden Punkte, umsetzt:

  • die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten,
  • die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für die Verarbeitung Ihrer Daten,
  • die transparente Verarbeitung Ihrer Daten zu einem bestimmten Zweck,
  • die Einhaltung der Speicherungsfristen, die für die Zwecke der Verarbeitung Ihrer Daten angemessen sind,
  • die Einhaltung der Vorschriften zur Sicherstellung der Richtigkeit Ihrer Daten,
  • die Wahrung Ihrer Rechte und Ihres Vertrauens in die Verarbeitung Ihrer Daten,
  • die Einhaltung der angemessenen Garantien für die Datenübermittlung außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

Um das Lesen unserer Datenschutzrichtlinie zu erleichtern, werden Begriffe, die mit Großbuchstaben beginnen, wie „Persönliche Daten“, „Gast“, „Nutzer“ oder „Netzwerk“, im Abschnitt Definitionen in Artikel 14 dieser Datenschutzrichtlinie erläutert.

1. NAME UND KONTAKTDATEN DES DATENVERANTWORTLICHEN

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten als Datenverantwortlicher, was bedeutet, dass wir die Art und Weise, in der die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, überwachen und den Zweck dafür festlegen. Dies bedeutet auch, dass wir unseren Subunternehmern, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Namen verarbeiten können, spezifische Anweisungen erteilen und die Dienstleistungen zu Ihrem Vorteil ausführen.

Wir, die LOUVRE HOTELS GROUP, sind eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Stammkapital von 117.624.016 EUR, eingetragen im Handels- und Firmenregister von Nanterre mit Nummer 309 071 942, und mit Hauptsitz in 50 place de l'Ellipse Village 5, CS 70050, 92081 La Défense Cedex - Frankreich.

Bitte kontaktieren Sie uns bei etwaigen Fragen, Informationsanfragen oder Beschwerden, wie in Artikel 5 beschrieben. [créer un lien].

 

2. WELCHE ART VON PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHEBEN WIR UND WIE?

 

  • Daten, die wir direkt von Ihnen erheben

 

Wir erfassen hauptsächlich Identifikations- und Kontaktdaten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse usw.), die uns wissen lassen, wer Sie sind, um Ihre Reservierungen und unsere Geschäftsbeziehungen besser zu koordinieren, oder mit anderen Worten, um unsere Webseiten und Ihr Gastkonto besser zu verwalten. Um Ihnen maßgeschneiderte Angebote unterbreiten zu können, verarbeiten wir während Ihres Aufenthaltes in unseren Einrichtungen auch Daten hinsichtlich Ihrer Interessen auf Basis Ihrer Verbraucherdaten.

 

 

 

 

Das bedeutet, dass wir Daten erheben, die sich aus der Interaktion mit Ihnen auf unseren Webseiten, per Telefon, über mobile Anwendungen, Hotelvergleichsplattformen und Suchmaschinen oder direkt während Ihres Aufenthalts ergeben.

Die wichtigsten Verwendungszwecke für Ihre personenbezogenen Daten sind:

 

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Welche Daten erheben wir?

Für Hotelzimmerreservierungen oder die Erstellung eines Gastkontos oder die Weiterbearbeitung Ihrer Reservierung durch unsere Kundenbetreuung

 

 

Ihre Identifikationsangaben wie: Titel, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Geburtsdatum, Telefon- oder Mobiltelefonnummer und Telefongespräche, die bei einer telefonischen Reservierung aufgezeichnet werden können.

Die Daten bezüglich Ihres Aufenthalts: Datumsangaben, Anzahl der Nächte, Zielort, Anwesenheit eines Erwachsenen/Kindes.

Für eine Kaution bei der Online-Reservierung eines Zimmers

Angaben zu Ihrer Bankkarte

Für die Nutzung unserer mobilen Anwendungen

Daten zu Ihrem Standort, technische Daten zu Ihrem Gerät und Betriebssystem.

Zur Administration unserer Webseiten

Daten bezüglich Ihres Geräts und Ihrer Verbindung, wie z. B: IP-Adresse, Internetverbindung, Webbrowsertyp, Informationen über das genutzte Gerät

Für die Registrierung in unsere E-Mailing-Liste über das Registrierungsformular auf unseren Webseiten

Ihre E-Mail-Adresse, Titel, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Land, Korrespondenzsprache,

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, indem Sie ein Formular ausfüllen, einen Telefonanruf tätigen oder uns eine Bewertung geben

Ihre Identifikationsangaben: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Betreffzeile Ihrer Nachricht

Bei der Abgabe einer Bewertung

Ihre Identifikationsangaben: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Betreffzeile Ihrer Nachricht

Um Ihnen unsere Werbeangebote und Angebote unserer Partner zur Verfügung zu stellen

Ihre Kontaktangaben, Daten zu Ihrem Standort, wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden, und Ihre Interessen sowie Verbraucherdaten.

Wenn die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder auf der Webseite nicht ausgefüllt werden, ist es uns generell nicht möglich, die von uns angebotenen Dienste sowie die Funktionalität der Webseite ganz oder teilweise zur Verfügung zu stellen und Ihre Anfrage wird möglicherweise nicht berücksichtigt.

Die anderen Felder können optional ausgefüllt werden und dienen der Qualitätsverbesserung der angebotenen Dienstleistungen.

Wenn das Formular (Bewertung, Kontakt, etc.) ein offenes Feld hat, bitten wir Sie, keine personenbezogenen Daten anzugeben und sich nur auf die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage unbedingt erforderlichen Informationen zu beschränken. Wir behalten uns das Recht vor, alle nicht benötigten Informationen bezüglich Ihrer Anfrage zu löschen.

Wir erheben keine sensiblen Daten von Ihnen.

  • Daten, die automatisch bei der Nutzung der Dienste erhoben werden

 

Wir erheben die folgenden Informationen während der Nutzung der Dienste:

  • Technische Daten: IP-Adresse, Internetverbindung, Webbrowsertyp, Informationen über das genutzte Gerät;
  • Über Cookies erhobene Daten: Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie [créer un lien vers la Politique Cookies lorsqu’elle sera en ligne]

 

Bei der Nutzung einer unserer Mobiltelefonanwendungen haben wir möglicherweise Zugriff auf Informationen wie das Telefonmodell oder sein Betriebssystem.

Wenn Sie über eine unserer mobilen Anwendungen mit einem Telefon mit aktiviertem Standort auf die Dienste zugreifen, können wir Ihr Telefon möglicherweise lokalisieren, um unseren Service zu optimieren und den Inhalt unserer Angebote und Dienste zu personalisieren. Sie können Ihren Standort jederzeit deaktivieren.

  • Indirekt erhobene Daten

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten über einige unserer Partner erheben, die Ihre Reservierung auf ihren Webseiten registrieren und gegebenenfalls Zahlungen in unserem Auftrag entgegennehmen.

Zu diesen Partnern gehören Hotelvergleichsplattformen und Suchmaschinen wie Booking.com, Expedia, Kayak, Google Ad Words, Google Hotels Ads, TripAdvisor, Skyscanner, Trivago

Diese können die für Ihre Reservierung erforderlichen Daten erheben und übermitteln. Diese Partner können in eigenem Namen andere Daten erheben, auf die wir keinen Zugriff haben.

Diese Unternehmen verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in ihrem eigenen Namen. Daher empfehlen wir Ihnen, die Vertraulichkeitsrichtlinien zu lesen, um zu verstehen, wie und warum sie die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verarbeiten.

 

3. WARUM ERHEBEN/VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedenen Grundlagen verarbeiten:

 

  • die Rechtsgrundlage für die Erfüllung eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin getroffen werden, wie z.B. die Registrierung und Verwaltung Ihrer Reservierungen, die Abrechnung oder die Mitgliedschaft in einem Bonusprogramm;
  • auf der Grundlage Ihrer Einwilligung;
  • auf der Grundlage der berechtigten Interessen der LOUVRE HOTELS GROUP. Die berechtigten Interessen der LOUVRE HOTELS GROUP können Folgendes umfassen:
  • Bearbeitung Ihrer Informationsanfragen und Ihrer Bewertungen online, um die Benutzerfreundlichkeit und unseren Umgang mit unseren Gästen zu verbessern;
  • Verwaltung der Wi-Fi-Netzwerke in unseren Hotels und Restaurants
  • Einsatz von Videoüberwachung zu Ihrer Sicherheit und zur Sicherheit unserer Hotels;
  • Verwendung von Informationen, die in Ihrem Gastkonto angegeben sind und die wir während Ihres Aufenthalts erheben, um die angebotenen Dienstleistungen anzupassen;
  • Bereitstellen von auf Sie zugeschnittenen Werbeaktionen und Empfehlungen, einschließlich solcher von unseren Hotels und Partnern;
  • Senden von E-Mails an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse;
  • Weitergabe Ihrer Daten an einige unserer Partner: Wenn Sie dies ablehnen möchten, empfehlen wir Ihnen, Artikel 4 „WELCHE RECHTE HABEN SIE?“ zu lesen. [insérer un lien].
  • Implementierung von Telemarketing-Verkaufstools und ständige Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses;
  • Verwaltung und Administration der Webseite;
  • und letztendlich, auf der Grundlage einer gesetzlichen Verpflichtung, z.B. wenn wir Ihre Daten erheben, um auf Ihre Forderung zur Ausübung Ihrer Rechte zu reagieren (siehe Artikel 4  [insérer un lien]).

Die Gründe, warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:

  • Notwendige Vorgänge zur Implementierung unserer Dienstleistungen

 

    • die Verwaltung und Administration unserer verschiedenen Webseiten;
  • Verwaltung der Registrierung und Überprüfung der Registrierungsbedingungen für ein Gastkonto;
  • Verwaltung des Zugriffs auf Ihr Gastkonto;
  • Verwaltung von Cookies gemäß den in der Nutzungsrichtlinie für Cookies definierten Bedingungen [créer un lien vers la Politique Cookies dès qu’elle sera disponible] ;

 

    • die Verwaltung Ihres Aufenthalts im Hotel, um;
  • Sie zu registrieren;
  • Ihnen ein Wi-Fi-Netzwerk in unseren Hotels und Restaurants zur Verfügung zu stellen;
  • Ihre Einkäufe vor Ort zu verwalten;
  • unsere Gästelisten zu verwalten;
  • die Sicherheit unserer Hotels und unserer Gäste zu gewährleisten;
  • der lokalen Gesetzgebung zu entsprechen;

 

    • Ihnen angebotene Dienstleistungen zur Verfügung stellen

 

      • Übernahme, Verarbeitung (für den Versand von E-Mails zur Reservierungsbestätigung und für Gastdienstleistungen) und Buchungsverlauf;
      • Stornieren einer Reservierung und Rückerstattung, falls erforderlich
      • Ausführung und Verwaltung Ihrer Bestellungen und Einkäufe;
      • Bearbeitung Ihrer Präferenzen und Personalisierung unserer Angebote;
      • Sicherstellen der Kundenbeziehung;
      • Registrierung für Bonusprogramme und Verwaltung von Bonusprogrammen, wie z.B.: Pass for You, PassForYou Entreprise, Flavours, Ambassadors;
      • Registrierung für unsere Sonderangebote (z.B. Privatverkäufe);
      • Bearbeitung Ihrer Anrufe und Anfragen durch die Kundenbetreuung.

 

  • Vorgänge, die für Marketing und Verkaufsförderung erforderlich sind:
    • Durchführen von Umfragen oder Analysen für Vertriebszwecke, die von der LOUVRE HOTELS GROUP (und Tochtergesellschaften, Vertriebsnetz, Partnern) umgesetzt werden;
    • Bereitstellen von Informationen über Werbeangebote (LOUVRE HOTELS GROUP) und von Unternehmen, mit denen wir Verkaufsverträge haben, sodass wir mit Ihrer Zustimmung kombinierte Angebote, wie etwa der Autovermietung EUROPCAR, anbieten können;
    • Weitergabe Ihrer Daten an unsere Partner, die Ihre Daten für die Analyse, Segmentierung, Profilerstellung und Anpassung von Inhalten verarbeiten können;
    • Weitergabe Ihrer Daten an unsere Partner für die Verkaufsförderung mit Ihrer Zustimmung;
    • Korrespondenz per E-Mail;
    • Analyse der Verbindungs- und Browsingdaten für eine personalisierte Werbung der Webseitendienste;
    • Bereitstellung von Freigabe-Tools in sozialen Netzwerken

Wichtig: Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie für diese Vorgänge von Ihrem Recht Gebrauch machen können, die Verkaufsförderung abzulehnen, wodurch, gemäß Artikel 4, Ihre Daten danach nicht mehr für diesen Zweck verarbeitet werden.

  • Verwaltung Ihrer Anfragen
  • Bearbeitung Ihrer Anwendungen online;
  • Bearbeitung Ihrer Anfragen zur Geltendmachung bestimmter Rechte (Zugang, Berichtigung, Widerspruch, Löschung, Einschränkung, Übertragbarkeit und Anweisungen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten nach dem Tod);

 

  1. WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und Übertragbarkeit

Gemäß den Bestimmungen der Artikel 15-21 der DSGVO und der Artikel 38-40 des französischen Datenschutzrechts haben Sie als Person, die der Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt, das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Übertragbarkeit Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde, z.B. der CNIL (Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés [Französische Datenschutzbehörde]) in Frankreich, einzureichen.

Sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten Ihre Zustimmung erfordert, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Sie können diese Rechte jederzeit und unentgeltlich wahrnehmen, es sei denn, die Forderung ist unbegründet oder missbräuchlich (z.B. bei wiederholter Forderung). In diesem Fall behalten wir uns das Recht vor, in Übereinstimmung mit der DSGVO eine angemessene Zahlung der Gebühren (basierend auf den Verwaltungskosten Ihrer Forderung) zu verlangen oder Ihre Forderung abzulehnen.

Die LOUVRE HOTELS GROUP informiert Sie hiermit, dass sie über eine Abteilung verfügt, die für Fragen im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten zuständig ist und hierunter zu erreichen ist:  dpo@groupedulouvre.com

Village 5-50 place de l’Ellipse

92081 La DEFENSE CEDEX, Frankreich

Ihre Rechte

Zweck

Recht auf Zugriff

Das Recht, zu erfahren, ob wir über Ihre personenbezogenen Daten verfügen, und davon eine Kopie zusätzlich zu den folgenden Informationen zu erhalten:

Der Verarbeitungszweck, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien der Empfänger der Daten, falls möglich den geplanten Zeitraum für die Speicherung (oder andere Kriterien zur Bestimmung der Dauer) und Ihre Rechte.

Recht auf Löschung (Recht auf vergessen werden)

Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen der DSGVO, Artikel 17 primär:

Sobald die verarbeiteten Daten nicht mehr benötigt werden; wenn Sie der Verkaufsförderung widersprechen und die Löschung Ihrer Daten zusätzlich zur Nichtverarbeitung verlangen; wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist.

Recht auf Widerspruch

 

 

 

 

 

 

Recht auf Verweigerung der kommerziellen Marktforschung

• Dieses Recht gilt, wenn wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeiten. Für den Fall, dass Sie einen Widerspruch einlegen, werden wir die Gründe für Ihre besondere Situation überprüfen und untersuchen, ob wir einen berechtigten und zwingenden Grund haben, Ihre Daten weiter zu verarbeiten. Andernfalls werden wir die Verarbeitung einstellen.

• Wenn Sie der kommerziellen Werbung widersprechen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck einfach einstellen.

Beispielsweise können Sie jederzeit vom Zeitpunkt der Erhebung Ihrer Daten bis zur Übermittlung Ihrer Daten an unsere Partner nach dem in Artikel 4 beschriebenen Verfahren widersprechen.

Widerruf der Einwilligung

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Zustimmung erfordert, können wir diese Daten nicht weiter verarbeiten, sobald Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben.

Recht auf Einschränkung

 

Sie können verlangen, dass wir die Verarbeitung der Daten aussetzen, jedoch nicht die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, wenn:

- Sie die Richtigkeit der Daten (diese Einschränkung gilt für die Dauer, in der wir die Fehlerhaftigkeit überprüfen) bestreiten;

- die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie es vorziehen, die Verarbeitung einzuschränken, anstatt die Daten löschen zu lassen;

- wir die Daten nicht mehr benötigen, aber Sie glauben, dass sie als Nachweis oder für die Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechtsansprüche vor Gericht notwendig sind.

- Sie aufgrund Ihrer besonderen Situation Widerspruch eingelegt haben und die Beschränkung für die Dauer gilt, die benötigt wird, um unsere berechtigten Interessen sowie Ihre Rechte und Freiheiten zu berücksichtigen.

Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, dürfen die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Zustimmung oder bei der Ausübung und Verteidigung Ihrer Rechte vor Gericht verarbeitet werden.

Recht auf Übertragbarkeit

• Sie haben das Recht, Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

• Sie haben außerdem das Recht, diese Daten zu versenden oder von uns die Übermittlung an einen anderen Datenverantwortlichen zu verlangen.

Dieses Recht gilt nur für die Verarbeitung, die auf der Einwilligung der Person oder auf der Grundlage eines Vertragsabschlusses beruht, und mithilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgt.

 

Was passiert mit den Daten im Todesfall?

Gemäß den Bestimmungen in Artikel 40-1 des Französischen Datenschutzrechts informieren wir Sie darüber, dass Sie als natürliche Person:

  • das Recht haben, uns für den Fall Ihres Todes Anweisungen zur Speicherung, Löschung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu erteilen;
  • diese Anweisungen bei uns jederzeit ändern oder widerrufen können;
  • eine Person benennen können, die für die Ausführung dieser Anweisungen verantwortlich ist und im Falle Ihres Todes über diese Anweisungen informiert wird sowie deren Umsetzung verlangt.

Sie werden hiermit auch darüber in Kenntnis gesetzt, dass, wenn Sie der LOUVRE HOTELS GROUP keine spezifischen Anweisungen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten zukommen lassen, Ihre Erben nach Ihrem Tod das Recht auf Speicherung, Löschung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, wie es die Verwaltung und Regulierung Ihres Nachlasses erfordert, ausüben sowie die LOUVRE HOTELS GROUP über Ihren Tod informieren können.

 

  1. WIE KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN? WIE KANN EINE BESCHWERDE EINGEREICHT WERDEN?

 

Sie können Ihre Rechte, wie in Artikel 4 beschrieben [créer un lien], wie folgt ausüben:

  • durch Senden einer E-Mail, in welcher der Zweck Ihrer Forderung erläutert wird, an die folgende Adresse: dpo@groupedulouvre.com.en.
  • durch Senden eines Schreibens, in dem der Zweck Ihrer Forderung erläutert wird, an die folgende Adresse:

DPO

Village 5-50 place de l’Ellipse

92081 La DEFENSE CEDEX

Alle Anträge müssen unterzeichnet und zusammen mit einer Fotokopie des Personalausweises sowie der Angabe einer Absenderadresse für die Antwort eingereicht werden. Die Antwort erfolgt innerhalb eines (1) Monats nach Eingang der Forderung, wobei die Frist unter Berücksichtigung der Komplexität der Forderung oder der Anzahl der Forderungen auf zwei (2) Monate verlängert werden kann.

Für alle Anfragen zu Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns unter dpo@groupedulouvre.com kontaktieren. Darüber hinaus haben Sie gemäß der DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der CNIL (Französische Datenschutzbehörde) einzureichen.

Um alle Informationen zum Schutz personenbezogener Daten einzusehen, können Sie auch die Webseite der CNIL besuchen. [créer un lien vers le site de la Cnil].

 

  1. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Dauer aufbewahrt, die für die Erfüllung der in Artikel 3 „WARUM ERHEBEN/VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?“ [créer un lien] beschriebenen Zwecke erforderlich ist und wird um den Zeitraum der gesetzlichen Bestimmungen verlängert.

Die primäre Dauer der Speicherung beträgt:

Zwecke

Speicherungsdauer

Verbindungsdaten

Ein (1) Jahr ab dem festgestellten Verbindungsdatum

Gastdaten

 

Dauer des Vertragsverhältnisses, verlängert um 3 Jahre für Verwaltungs- und Vertriebszwecke

Daten bezüglich Verkaufsförderung

3 Jahre nach dem letzten Kontakt mit der LOUVRE HOTELS GROUP

Dokumente und Buchungsunterlagen

10 Jahre, basierend auf dem Buchhaltungsbeleg

Daten zu Transaktionen und Zahlungsarten

Dauer der Transaktion bis zum Zeitpunkt der Gutschrift auf dem Konto der LOUVRE HOTELS GROUP, ggf. zuzüglich der Kündigungsfrist, sofern Sie nicht einer längeren Frist zugestimmt haben.

 

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Eintritt eines der folgenden Ereignisse und unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen sowie der gesetzlichen Dauer der Speicherung gelöscht:

  • Enddatum der Speicherungsdauer;
  • Ausübung des Rechts auf Löschung in Übereinstimmung mit dem französischen Datenschutzrecht und der in Absatz 4 „WELCHE RECHTE HABEN SIE?“ [créer un lien] dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Methode;
  • die Webseite der LOUVRE HOTELS GROUP ist aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar.

Sofern von Ihnen nicht anders gefordert (und die besonderen Anweisungen angemessen und durchführbar sind), werden wir alle Ihre personenbezogenen Daten im Falle des Todes auf Antrag eines Rechteinhabers und gegen Nachweis eines solchen Rechts sowie gegen Nachweis Ihres Todes und in Übereinstimmung mit Artikel 5 sowie den geltenden Speicherungsfristen bzw. geltenden Bestimmungen löschen. [créer un lien].

 

  1. AN WEN WERDEN WIR IHRE DATEN VORAUSSICHTLICH WEITERLEITEN?

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten können an folgende Personen übermittelt werden:

  • autorisiertes Personal der LOUVRE HOTELS GROUP;
  • Tochtergesellschaften der LOUVRE HOTELS GROUP oder ein Unternehmen innerhalb des LOUVRE HOTELS GROUP Netzwerks;
  • technische Dienstleister, die an der Erfüllung der in Artikel 3 „WARUM ERHEBEN/VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?“ [insérer un lien] beschriebenen Zwecke beteiligt sind und verantwortlich sind für:
    • die Ausführung von Dienstleistungen, Reservierungen und Bestellungen sowie deren Verwaltung und Verarbeitung;
    •  den Kundendienst;
    • die Zahlungsabwicklung und Sicherheitsmaßnahmen bei der Übermittlung von Zahlungsdaten;
    • Marktforschungs-E-Mails, Einladungen zur Registrierung und alle anderen Informationen, die Ihnen per E-Mail zugesandt werden.
  • unsere Partner und Unternehmen, mit denen wir Vertriebsvereinbarungen unterhalten, die es uns ermöglichen, Kombinationspakete anzubieten, sofern Sie diesen nicht widersprechen;
  • Soziale Netzwerke, basierend auf den besuchten Webseiten: Facebook, Linkedin, Instagram, Youtube und Twitter. Wir empfehlen Ihnen, die Vertraulichkeitspolitik der verschiedenen sozialen Netzwerke zu überprüfen, um sich über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten zu informieren.

Wenn Sie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten nicht wünschen, können Sie Ihre Rechte, wie in Artikel 4  „WELCHE RECHTE HABEN SIE?“ [créer un lien] beschrieben, geltend machen.

Sie stimmen zu, dass wir unter Umständen auch dazu verpflichtet sind, alle Ihre Daten offenzulegen, um die geltende Verordnung einzuhalten oder auf ein Gerichts- oder Verwaltungsverfahren zu reagieren.

 

  1. WELCHE SICHERHEITSMASSNAHMEN WENDEN WIR AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AN?

Wir setzen die geeigneten technischen und organisatorischen Methoden ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Zerstörung, versehentlichem Verlust, Verfälschung und unberechtigter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff zu schützen.

Wir können jedoch nicht alle Risiken vorhersehen, die mit der Funktion des Internets verbunden sind, und müssen das mit seiner Funktion verbundene Risikopotenzial betonen.

Wir überwachen außerdem die Art und Weise, in der unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, insoweit, dass sie ausreichende Garantien hinsichtlich der Umsetzung geeigneter Maßnahmen zur Datensicherheit bereitstellen.

Für den Fall, dass Sie einen Sicherheitsverstoß auf der Webseite feststellen, sind Sie angehalten, uns die relevanten Informationen über diesen Verstoß vertraulich mitzuteilen.

 

  1. WIE ÜBERMITTELN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUSSERHALB DES EWR?

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen sind wir verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger (LOUVRE HOTELS GROUPS, Dienstleister, Partner) außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EU, Norwegen, Island und Liechtenstein), insbesondere in die Vereinigten Staaten, zu übermitteln.

In diesem Fall unterliegt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten den Garantien, die der für die Europäische Kommission festgelegte Angemessenheitsbeschluss, einschließlich des erforderlichen „Datenschutzschildes“, bietet.

Der Datenschutzschild ist ein Mechanismus zur Selbstzertifizierung für Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Dieser Mechanismus wurde von der Europäischen Kommission als angemessener Schutz für personenbezogene Daten, die von einer europäischen Firma an eine in den Vereinigten Staaten ansässige Firma übermittelt werden, anerkannt.

Die CNIL hält diesen Mechanismus ebenfalls für ausreichend, um die gesetzlichen Garantien für die Übermittlung solcher Daten zu gewährleisten. Für weitere Informationen über den Datenschutzschild können Sie die CNIL-Website besuchen: https://www.cnil.fr/fr/le-privacy-shield.

In jedem Fall entspricht jede Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums den Anforderungen der geltenden Verordnung und aufgrund der Umsetzung geeigneter Garantien durch die LOUVRE HOTELS GROUP, wie z.B. der Unterzeichnung von Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission (hier verfügbar: https://www.cnil.fr/fr/les-clauses-contractuelles-types-de-la-commision-europeenne) mit dem Empfänger der Daten oder durch die Anwendung der verbindlichen unternehmensinternen Vorschriften.

 

  1. RICHTIGKEIT DER DATEN

Als Nutzer der Website oder Gast der LOUVRE HOTELS GROUP erkennen Sie hiermit an, über die Bedeutung der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu sein und dass Sie diese auf der Webseite oder bei der Kommunikation mit uns überprüft haben.

Sie sind außerdem dazu verpflichtet, personenbezogene Daten nur dann zu überprüfen, wenn Sie mit uns kommunizieren, eine Vereinbarung mit uns abschließen, Dienstleistungen anfordern und für den Zeitraum, in dem die Webseite genutzt wird, sowie die Daten unverzüglich zu aktualisieren, wenn sich eines oder mehrere dieser Elemente während der Laufzeit der Webseite oder der Vereinbarung zwischen uns ändern.

Sie können darüber hinaus Zugriff auf diese Daten und deren Korrektur verlangen sowie diesen Daten gemäß Artikel 4, „WELCHE RECHTE HABEN SIE?“, unter anderem widersprechen oder sie löschen lassen [créer un lien].

 

  1. ÄNDERUNGEN

This Personal Data Policy may be subjected to updates which will be published online.

Diese Datenschutzrichtlinie kann Aktualisierungen unterliegen, die online veröffentlicht werden. Die bisherige Datenschutzrichtlinie wird dadurch rechtmäßig durch die neue Version ersetzt, die sofort wirksam und verbindlich ist. Die Nutzung der Webseite unterliegt der Datenschutzrichtlinie, die zum Zeitpunkt der Nutzung in Kraft ist.

Um über zukünftige Änderungen und Aktualisierungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen. Eine Benachrichtigung über die Aktualisierungen kann von der LOUVRE HOTELS GROUP durch Veröffentlichung einer Mitteilung auf der Webseite erfolgen, ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

 

  1. HAFTUNG

Sie sind verpflichtet, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen der Webseite (nachfolgend „Bedingungen“) [Créer un lien vers les CGV] und andere Vertragsdokumente, die mit der LOUVRE HOTELS GROUP für die Nutzung der Webseite und Dienstleistungen abgeschlossen wurden und zusammen mit dieser Datenschutzrichtlinie die durchsetzbaren Vertragsunterlagen darstellen, zur Kenntnis zu nehmen.

Sie sind verpflichtet, die hierin enthaltenen Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie und die Bedingungen der Webseite bei deren Nutzung strikt einzuhalten.

LOUVRE HOTELS GROUP haftet nicht für den Fall, dass: (i) Ihre Daten verwendet werden, wie z.B. zur Identifizierung durch einen Dritten aufgrund von Fahrlässigkeit oder Verschulden, das Ihnen zurechenbar ist; (ii) die personenbezogenen Daten falsch sind oder nicht von Ihnen aktualisiert wurden; (iii) Ihre Verpflichtungen in Bezug auf die geltende Verordnung, diese Datenschutzrichtlinie oder die für Sie geltenden Bedingungen und/oder sonstigen Vertragsdokumente nicht erfüllt werden.

Sie haften für sämtliche finanzielle Sanktionen, die gegen die LOUVRE HOTELS GROUP verhängt werden können, aufgrund von Entscheidungen, die von einer französischen Gerichtsbarkeit, Verwaltung oder Justiz oder von einer unabhängigen Verwaltungsbehörde, wie der CNIL (Französische Datenschutzbehörde), erlassen wurden, wenn Sie Ihren Verpflichtungen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie nicht nachkommen.

  1. ALLGEMEINES

Für den Fall, dass eine oder mehrere der Klauseln dieser Datenschutzrichtlinie aufgrund einer Änderung der Gesetzgebung, der geltenden Verordnung oder durch eine gerichtliche Entscheidung für ungültig erklärt werden, bleiben die Gültigkeit und die Verpflichtung zur Einhaltung der anderen Klauseln der Datenschutzrichtlinie davon unberührt.

Diese Datenschutzrichtlinie und die hierin genannten Dokumente unterliegen dem französischen Recht.

 

  1. DEFINITIONEN

Um sicherzustellen, dass dieses Dokument richtig verstanden wird, haben die nachstehend definierten Begriffe, die mit Großbuchstaben beginnen und im Singular oder Plural verwendet werden, folgende Bedeutung:

„Gast“

Meint eine natürliche Person, den Kontoinhaber, mit Wohnsitz in Frankreich und/oder im Ausland, welcher die Webseite nutzt.

Gastkonto

Meint den Raum, der für einen Gast auf der Webseite bei der Registrierung gemäß den in den Verkaufs- und Nutzungsbedingungen festgelegten Bestimmungen vorgesehen ist. Dieses Konto ist strikt personenbezogen, individuell und nicht auf einen Dritten übertragbar. Das Konto ist über die Benutzerkennung und das Passwort des Gastes zugänglich.

„Sensible Daten“: Personenbezogene Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit sowie die Verarbeitung genetischer Informationen, biometrischer Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person hervorgehen.

„Personenbezogene Daten oder Angaben“

Meint „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (nachfolgend „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind“, gemäß Artikel 4 der DSGVO der EU.

So sind beispielsweise Angaben, die Sie identifizieren, wie etwa Ihr Titel, Vorname, Nachname und Ihre E-Mail-Adresse, personenbezogene Daten.

„Europäischer Wirtschaftsraum”: territoriale Zone unter Einbeziehung der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Norwegens, Liechtensteins und Islands.

Geltende Verordnung“:

Meint die bestehenden oder zukünftigen Vorschriften und Standards, die für den Nutzer sowie die Webseite anwendbar sind, und zwar: Gesetze und Vorschriften, die für Internetplattformen, wie die Webseite, und zum Schutz personenbezogener Daten gelten, sowie das französische Datenschutzrecht und die DSGVO der EU.

Unsere Hotels“ oder unser „Netzwerk“: alle Franchiseunternehmen der LOUVRE HOTELS GROUP oder jene, die von der LOUVRE HOTELS GROUP verwaltet werden, oder jede Tochtergesellschaft der LOUVRE HOTELS GROUP, die ein Unternehmen unter einer Marke der LOUVRE HOTELS GROUP betreibt.

Service“: Meint die Hoteldienstleistungen und die damit verbundenen Dienstleistungen, die den Gästen von LOUVRE HOTELS GROUP über die Webseite im Sinne der Allgemeinen Verkaufsbedingungen [Créer un lien] sowie persönlich in unseren Hotels angeboten werden.

Webseite“: alle Webseiten, die von der LOUVRE HOTELS GROUP unter dem Domainnamen der LOUVRE HOTELS GROUP oder unter dem Domainnamen einer ihrer Marken veröffentlicht werden.

Gerät“ 

Meint die verschiedenen technischen Mittel, die dem Nutzer den Zugang zur Webseite ermöglichen. Die Geräte können Smartphones, Tablets (Apple oder Android), Mikrocomputer über das Internet und alle Objekte sein, die zusätzlich zum Internet mit einem anderen Objekt verbunden sind oder verbunden werden können.

Nutzer“:

Meint alle natürlichen Personen, die als Besucher oder Gast persönlich oder im Namen einer juristischen Person auf die Webseite zugreifen und die berechtigt sind, Vereinbarungen auf der Webseite abzuschließen.

Besucher“:

Meint jeden Internetnutzer, jede natürliche Person, welche die Webseite mit einem Gerät betrachtet, und nicht notwendigerweise ein Gast ist.

 

 


[1] Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung)

[2] Französisches Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 bezüglich Datenverarbeitung, Dateien und individueller Freiheit.